Inhalt anspringen

Smart City Bonn

Podcast Urban Data Management

CDO Friedrich Fuß (rechts) mit Guido Blome (links) und André Dornbusch-Schwickerath

Raumbezogene Daten nutzt die Stadtverwaltung Bonn seit langem in ihrem Geoinformationssystem. Mit dem Urban Data Management geht es nun um den nächsten Schritt über eine rein grafische Darstellung hinaus: Neben Kartenmaterial fließen auch statistische Daten mit ein und auch Echtzeitdaten, die - auch von Dritten - bei verschiedenen Messungen etwa zur Luftqualität erhoben werden, können mit in die Karteninformationen fließen.

Ein weiteres Thema, das CDO Friedrich Fuß mit André Dornbusch-Schwickerarth, kommissarischer Leiter des Amtes für Bodenmanagement und Geoinformation, und Guido Blome, Abteilungsleiter für Geodaten, Stadtkarthografie und Statistik, bespricht, ist der „digitale Zwilling“, der mit Hilfe des 3D-Stadtmodells entsteht.


CDO Friedrich Fuß im Gespräch mit André Dornbusch-Schwickerath und Guido Blome vom Amt für Bodenmanagement und Geoinformation

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn